Lesen Sie hier über meinen bisherigen Werdegang, die Entwicklung des

ParameterCoachings und wie die Musik mich dazu inspiriert hat.

 

 

 

Seit meinem sechsten Lebensjahr spiele ich Klavier. Nach der Schule habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite seither als Pianist, Musiklehrer, Komponist, Initiator, Ideengeber, Begabtenförderer, Coach, Veranstalter, Netzwerker, Dirigent und Supervisor. Vor zwei Jahren habe ich mich aus der musikalischen Öffentlichkeit zurückgezogen, um für mein Wirken neue Formate zu erarbeiten.

 

Als Vater zweier Kinder, eines davon ein „Systemsprenger“, und als Vorsitzender eines Vereins schulgeschädigter Familien habe ich viele strapaziöse Jahre und grenzwertige Erfahrungen mit Psychiatern, Schulpolitikern, Direktoren, Schuleltern und Lehrern hinter mir. Das  entstandene kritische Bild unserer Gesellschaft hat mich zu intensiver Beschäftigung mit systemischen und philosophischen Fragen geleitet. Dem „System“ ist es scheinbar egal, dass jeder Mensch einzigartig ist. Einige Menschen sind so besonders, dass sie es während der Schulzeit und später sehr schwer haben können. Viele erfahren erst im Erwachsenenalter von ihren speziellen Talenten in Verbindung etwa mit Hochbegabung, Hochsensibilität oder Hochsensitivität. Mich hat es sehr erfüllt, in der Vereinsarbeit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Seither habe ich meine beratende Tätigkeit ausgeweitet und angefangen, als Coach zu arbeiten.


Seit dem Selbststudium und Besuch zahlreicher Aus- und Fortbildungen ist mir klar geworden, dass sich meine Vorstellungen von Coaching in bereits vorhandenen Konzepten nicht vollständig wiederfinden. Die Verbindung zur universellen Kraft der Musik gibt mir Antrieb, ist Kraftquelle und Inspiration. Sie ermöglicht mir einen direkten Zugang zu Körper, Geist, Herz und Seele.

 

Als Jazzmusiker bin ich es gewohnt zu improvisieren und ständig neues Terrain zu entdecken. Im ParameterCoaching machen wir – im übertragenden Sinne – gemeinsam „Musik“, improvisieren, kreisen Themen ein und erspielen Lösungsansätze und Ideen für die Zukunft, mal im Largo oder Allegro, mal im Solo oder Duo.

 

Das ParameterCoaching  ist die Weiterführung eines von mir entwickelten Konzeptes, das ich zwanzig Jahre erfolgreich in der Musikpädagogik angewendet habe.